Banner

Strom Sparen mit Schaltbaren Steckdosen.

Jeder Fernseher, Computer, jede Mikrowelle, Stereoanlage und das Ladegerät haben einen Stromverbrauch. Um diesen zu vermeiden, muss das Gerät von der Stromquelle getrennt werden. Am einfachsten sind Steckdosenleisten mit Schalter.
Es gibt auch Steckdosenleisten mit einem separat an einem 2m langen Kabel montierten Schalter, so lässt sich die Leiste z.B. hinter dem Schrank verstecken und nur der Schalter ist sichtbar. Die heutigen Geräte haben zwar einen sehr geringen Stromverbrauch mit 1 bis 5 Watt. Rechnet man dies aber hoch auf 8 Millionen Einwohner, kommt man auf einen beachtlichen Wert von 8000 – 40000Kw/h Leistung die täglich pro Stunde verloren gehen.

Stromsparen in der Küche

In der Küche kann man an vielen Ecken Strom sparen. Hier ein paar Tipps:
  • Falls Sie Eisenkochplatten haben, schalten sie diese immer 5 Minuten vor Kochende aus, der Wärmespeicher der Platte hält die Wärme noch für diese Zeit.
  • Nehmen Sie einen Wasserkocher für die Zubereitung von Heisswasser, auf dem Kochherd brauchen sie 30% mehr Strom. Die Mikrowelle benötigt auch noch 15% mehr Strom!
  • Induktionskochfelder brauchen weniger Strom als Glaskeramikkochfelder, da nur der Magnetische Topf erhitzt wird und nicht auch noch die Umgebung.
  • Der Kühlschrank verbraucht nur Strom, wenn der Kompressor läuft oder die Türe offen ist. Achten sie darauf, die Türe so wenig wie möglich zu öffnen, da jedes mal viel Kälte verloren geht. Das Gerät sollte ersetzt werden wenn der Kompressor häufig am Tag anläuft! Wir beraten Sie gerne.
  • Bei der Geschirrwaschmaschine können Sie nicht nur Strom sondern auch Wasser sparen. Die neuen A+++ Geräte sind im Moment die Sparsamsten.

Steckdosenlisten mit Schalter

Schaltsteckdose

Schaltbare Steckdosen

         Vorher:     Nachher:
Eine weitere Möglichkeit gibt es, sich eine schaltbare Steckdose einbauen zu lassen. Dies benötigt aber Fachkenntnisse, deshalb empfehlen wir dies durch einen Elektriker ausführen zu lassen.
Der einfache Schalter wird durch einen doppelten und die Steckdose durch eine 3-fach Steckdose ersetzt. Einer dieser 3-fach Steckdosen kann nun mit einem Schalter vom Strom getrennt werden. Somit verbrauchen die angeschlossenen Geräte im Standby keinen Strom mehr.

Stromsparen am Backofen

Der Backofen kann auch 5 Minuten vor dem Backende ausgeschaltet werden. Moderne Backöfen haben eine bessere Isolierung und deshalb einen tieferen Stromverbrauch.